Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Wirtschaftsförderung Osnabrück

Hauptinhalt

WFO befragt 800 Betriebe zu Breitbandbedarf

Die Stadt Osnabrück beabsichtigt, die Breitbandinfrastruktur in den bisher unterversorgten Gebieten flächendeckend auszubauen. Im Rahmen des geförderten Breitbandausbaus unterversorgter Gebiete konnten in einem ersten Schritt zunächst nur wenige Gewerbeadressen mit Glasfasertechnik erschlossen werden. Das möchte die Stadt Osnabrück gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung Osnabrück nun ändern. Im Rahmen des „Sonderaufrufes Gewerbe“ des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur sollen weitere Gewerbegebiete in Osnabrück mit modernen Glasfaseranschlüssen ausgebaut werden.

Um für diesen Zweck Fördergelder des Bundes einwerben zu können, muss die Stadt Osnabrück den tatsächlichen Bedarf an hohen Bandbreiten in den jeweiligen Gewerbegebieten von den Unternehmen vor Ort schriftlich belegen. Dies erfolgt in Form einer Abfrage der bestehenden internetfähigen Arbeitsplätze bzw. Betriebsmittel in den Gewerbebetrieben. Einen entsprechenden kurzen Fragebogen hat die Wirtschaftsförderung Osnabrück (WFO) in der letzten Novemberwoche an rund 800 Betriebe verschickt und bittet um Antwort.

„Die Datenabfrage dient ausschließlich als Grundlage für die Fördermittelbeantragung seitens der Stadt Osnabrück. Sie beinhaltet keine vertragliche Verpflichtung zur zukünftigen Nutzung des Glasfasernetzes“, erklärt WFO-Prokuristin Dr. Petra Bergmann. „Um die infrastrukturellen Voraussetzungen für digitale Innovationen in den Osnabrücker Gewerbegebieten zu schaffen, benötigen wir diese Informationen dringend und bitten um die Unterstützung der Unternehmerschaft“, ergänzt Bergmann.

Bereits am ersten Tag der Evaluation haben fast 30 Unternehmen den ausgefüllten Fragebogen zurückgeschickt und 780 internetverbundene Arbeitsplätze gemeldet. „Das zeigt deutlich, dass dieses Thema den Unternehmen wirklich auf den Nägeln brennt“, so Bergmann.

>> Info-Seite der Stadt Osnabrück zum Breitbandausbau
>> Info-Seite der Stadtwerke Osnabrück zum Glasfasernetz


Ihre Ansprechpartnerin für den Breitbandausbau

Dr. Petra Bergmann

Standort- und Gewerbeflächenentwicklung

Telefon +49(0) 541 3314 012

> bergmann(at)wfo.de 
> Dr. Petra Bergmann auf Xing

Teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz
Erst wenn Sie auf einen Button klicken, wird der Link zu einem sozialen Netzwerk aktiv (Farbe blau, Regler rechts).
Nach einem 2. Klick auf ein aktiviertes Logo gelangen Sie zum Login ihres Netzwerkes und können den Inhalt dort teilen. Alternativ können Sie unter den Einstellungen (Zahnrad) die einzelnen Netzwerke dauerhaft aktivieren.
In jedem Fall werden bereits durch das Aktivieren Daten an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und ggf. auch dort gespeichert. Daher sind sie auf www.osnabrueck.de standardmäßig deaktiviert. Mehr Info

www.wfo.de

Urheberrechte © 1996-2019: WFO Wirtschaftsförderung GmbH | Datenschutz | Impressum

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen