Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Wirtschaftsförderung Osnabrück

Hauptinhalt

Neuauflage für Digitale Woche und OSNA HACK

Die SWO Netz GmbH ist offiziell ein „Digitaler Ort Niedersachsen“. Das Land Niedersachsen hat die Netztochter der Stadtwerke Osnabrück für das Veranstaltungsformat OSNA HACK, das im Juni dieses Jahres im Rahmen der Digitalen Woche Osnabrück stattfand, ausgezeichnet. Gleichzeitig wurde zusammen mit einer Allianz aus Stadt, Wirtschaftsförderung Osnabrück, Osnabrück-Marketing und Tourismus GmbH, dem Kompetenzzentrum Industrie 4.0 der Hochschule Osnabrück, der Neuen Osnabrücker Zeitung und Seedhouse der Startschuss für den nächsten OSNA HACK 2020 gegeben.

„Mit der Auszeichnung als „Digitaler Ort Niedersachsen“ rücken wir Initiativen, Projekte, Unternehmen und Einrichtungen in den Fokus, die sich besonders für die Digitalisierung engagieren und damit einen wichtigen Beitrag für die Innovationskraft unseres Landes leisten“, fasst Stefan Muhle, Staatssekretär im Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung die Idee hinter dem Preis zusammen. Stadträtin Katharina Pötter nahm die Auszeichnung gemeinsam mit Heinz-Werner Hölscher, Geschäftsführer der SWO Netz, entgegen. „Es ist beeindruckend zu sehen, wie viele Institutionen und Unternehmen in unserer Stadt am digitalen Wandel mitwirken. Umso mehr freue ich mich, dass die SWO Netz mit einem innovativen Veranstaltungsformat, das im Rahmen unserer Digitalen Woche Osnabrück umgesetzt wurde, diese Auszeichnung gewonnen hat“, so Katharina Pötter.

Stadt von morgen entwickeln
„Dass wir als ‚Digitaler Ort Niedersachsen‘ geehrt werden, spricht für die Qualität des OSNA HACK und der daraus entwickelten Projekte“, ergänzt Heinz-Werner Hölscher. „Daher werden auch wir im kommenden Jahr erneut Programmierer, IT-Experten und Strategen einladen, gemeinsam mit uns und unseren Partnern beim OSNA HACK 2020 die Stadt von morgen zu entwickeln.“ Die Digitale Woche der Stadt Osnabrück biete dafür den idealen Rahmen, um beim OSNA HACK Technologien und Daten, aber vor allem auch unterschiedliche Akteure ins Osnabrück zusammenzubringen. Die konkreten Fragestellungen zur Weiterentwicklung hin zu einer Smart City, die es beim OSNA HACK 2020 zu lösen gilt, werden von der SWO Netz gemeinsam mit den Partnern Wirtschaftsförderung Osnabrück, Osnabrück Marketing-Tourismus GmbH, dem Kompetenzzentrum Industrie 4.0 der Hochschule Osnabrück, der Neuen Osnabrücker Zeitung und Seedhouse gestaltet. So können noch mehr Akteure in der Stadt und letztlich auch noch mehr Bürgerinnen und Bürger von den innovativen Ideen und Anwendungen profitieren.

Smart City & LoRaWAN
Bei dem Hackathon OSNA HACK kamen im Rahmen der Digitalen Woche Osnabrück 2019 rund 50 Teilnehmer aus dem IT-Bereich zusammen und entwickelten in kleinen Teams auf Basis des LoRaWAN-Funknetzes Ideen, Lösungen und Konzepte für eine Smart City Osnabrück. Die Ideen reichten von intelligenten Abfalleimern mit Füllstandsensoren über eine App für Radfahrer bis zu Sensoren an Fahrzeugen, die die Luftqualität erfassen. Die unterschiedlichen Ideen haben sich auch nach der Veranstaltung positiv weiterentwickelt. So sind beispielsweise Projekte zur Fernauslesung von Stromnetzstationen oder die Überwachung von Pegelständen in Brunnen mittels LoRaWAN bereits in Umsetzung. Darüber hinaus hat mittlerweile eines der Teams des OSNA HACK ein Unternehmen gegründet und treibt als „peeros“ gemeinsam mit Partnern aus Forschung und Energiewirtschaft ein Forschungsvorhaben zur LoRaWAN-basierten Fernauslesung von Zählern voran.

Digitale Woche Osnabrück und OSNA HACK 2020
Die Digitale Woche Osnabrück findet vom 22. bis 26. Juni 2020 statt. Teil der Veranstaltung ist erneut der OSNA HACK am 25. und 26. Juni 2020. Mehr Infos zur Digitalen Woche Osnabrück gibt es unter www.digitalewoche-osnabrueck.de, zu OSNA HACK unter www.osnahack.de.

>> Zum Nachbericht der ersten Digitalen Woche aus der WirtschaftsPOST

Teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz
Erst wenn Sie auf einen Button klicken, wird der Link zu einem sozialen Netzwerk aktiv (Farbe blau, Regler rechts).
Nach einem 2. Klick auf ein aktiviertes Logo gelangen Sie zum Login ihres Netzwerkes und können den Inhalt dort teilen. Alternativ können Sie unter den Einstellungen (Zahnrad) die einzelnen Netzwerke dauerhaft aktivieren.
In jedem Fall werden bereits durch das Aktivieren Daten an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und ggf. auch dort gespeichert. Daher sind sie auf www.osnabrueck.de standardmäßig deaktiviert. Mehr Info

www.wfo.de

Urheberrechte © 1996-2019: WFO Wirtschaftsförderung GmbH | Datenschutz | Impressum

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen