Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Wirtschaftsförderung Osnabrück

Hauptinhalt

Veranstaltungsreihe der IHK: "Stabwechsel - Nachfolge erfolgreich gestalten"

Viele Unternehmer gehen das Thema Nachfolge oft nur zögerlich oder zu spät an. Die Nachfolgefrage wird als etwas Unangenehmes betrachtet und Entscheidungen hierüber gerne aufgeschoben. Eine langfristige und solide Planung der Nachfolge ist jedoch von besonderer Bedeutung für den Fortbestand des Unternehmens. Mit der Veranstaltungsreihe "Stabwechsel - Nachfolge rechtzeitig gestalten möchten wir insbesondere Inhaber von kleinen und mittleren Unternehmen für das wichtige Thema sensibilisieren und zugleich Handlungsmöglichkeiten aufzeigen sowie kompetente Hilfe anbieten. Die Veranstaltungsreihe richtet sich auch an Übernehmer oder Existenzgründer, die an einer Übernahme anstelle einer Neugründung interessiert sind.

In Osnabrück finden in diesem Zusammenhang folgende Veranstaltungen statt:

14.10.2015: Vermögensplanung im Zuge Betriebsnachfolge

Die optimale Strukturierung des eigenen Vermögens im Hinblick auf den bevorstehenden Ruhestand ist ein wesentlicher Aspekt einer erfolgreichen Unternehmensnachfolgeplanung. Die frühzeitige Ermittlung des Liquiditätsbedarfs nach der Weitergabe des Unternehmens und die Erstellung eines auf den persönlichen Bedarf abgestimmten Versorgungskonzeptes vermeidet Probleme, die möglicherweise im Rahmen der Nachfolgeentscheidung, ob bei Verkauf oder Vererbung, auftreten können.

Lernen Sie am

Mittwoch, 14. Oktober 2015, 18:00 - 20:00 Uhr
IHK Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim
Neuer Graben 38, 49074 Osnabrück

Strategien kennen, mit denen sich eine Versorgungslücke im Ruhestand, umgehen können. Es referiert Claudia Piepenbrink von der Sparkasse Osnabrück. Im Anschluss an das Referat besteht die Möglichkeit Fragen an die Referentin zu richten und mit anderen Teilnehmern ins Gespräch zu kommen.

 

Bitte melden Sie sich zur Veranstaltung an bei:

Melanie Kolbus, Tel.: 0541 353-311, E-Mail: kolbus@osnabrueck.ihk.de

 

10.11.2015: Für Frauen: Nachfolge statt Neugründung!?

Immer mehr Unternehmer erreichen das Ruhestandsalter. Nur rund die Hälfte von ihnen findet ihren Nachfolger in der Familie oder im Unternehmen. Hier ergibt sich für gründungsinteressierte Frauen die Chance, als externe Nachfolgerin einen Betrieb zu übernehmen. Gemeinsam mit der Koordinierungsstelle Frau & Betrieb zeigt die IHK am

Dienstag, 10. November 2015, 10:00 - 12:00 Uhr
IHK Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim
Neuer Graben 38, 49074 Osnabrück

wie gründungsinteressierte Frauen das passende Unternehmen finden können, erläutet die Bedingungen für eine Übernahme und gibt Tipps für die Gestaltung des Generationswechsels. Die Teilnehmerinnen erfahren, wie man sich auf eine Nachfolge vorbereitet und erfahren, welche Unterstützung die Handwerkskammer und die Industrie– und Handelskammer anbieten.

Bitte melden Sie sich zur Veranstaltung an bei:

Bettina Jacob-Stallforth, Koordinierungsstelle Frau & Betrieb Osnabrück, Tel.: 0541 27026, E-Mail: bjs(at)frau-und-betrieb-os.de

Zum Flyer der Veranstaltungsreihe

Teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz
Erst wenn Sie auf einen Button klicken, wird der Link zu einem sozialen Netzwerk aktiv (Farbe blau, Regler rechts).
Nach einem 2. Klick auf ein aktiviertes Logo gelangen Sie zum Login ihres Netzwerkes und können den Inhalt dort teilen. Alternativ können Sie unter den Einstellungen (Zahnrad) die einzelnen Netzwerke dauerhaft aktivieren.
In jedem Fall werden bereits durch das Aktivieren Daten an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und ggf. auch dort gespeichert. Daher sind sie auf www.osnabrueck.de standardmäßig deaktiviert. Mehr Info

www.wfo.de

Urheberrechte © 1996-2015: WFO Wirtschaftsförderung GmbH | Datenschutz | Impressum

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen