Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Wirtschaftsförderung Osnabrück

Hauptinhalt

Unternehmensbefragung zu Industrie 4.0

Wie die Hannovermesse in den letzten drei Jahren, prägte auch die Cebit vom 14. bis 18. März 2016 wieder ein Thema ganz wesentlich: Die sogenannte „Industrie 4.0“. In zahlreichen Fachforen diskutierten Aussteller und Messebesucher erneut die großen Fragen rund um Big Data, Cloud, IT-Sicherheit und Vernetzung.

Für viele Wissenschafts- und Wirtschaftsexperten gilt die sogenannte „zweite Phase der Digitalisierung“ gerade in der Industrie als entscheidender Faktor, um die Wettbewerbsfähigkeit national wie international zu steigern. Doch welche Einflüsse wird die fortschreitende Digitalisierung auf die regionale Wirtschaft haben? Wo liegen die konkreten Herausforderungen? Oder welche Technologien werden in hiesigen Unternehmen bereits heute oder in naher Zukunft eingesetzt? Diese Fragen hat die IHK in einer Umfrage formuliert. Ziel ist es, auf Basis der Ergebnisse der Umfrage die Unternehmen bei der Umsetzung von Industrie 4.0 zu unterstützen.

Die Teilnahme an der Umfrage dauert maximal 15 Minuten. Beantworten Sie die Fragen bitte durchaus intuitiv. Ihre Angaben werden vertraulich behandelt. Die Umfrageergebnisse werden anonym ausgewertet und im Rahmen einer Abschlussarbeit an der TU Dortmund im Masterstudiengang „sozialwissenschaftliche Innovationsforschung“ für die IHK, von Herrn David Riese, analysiert werden. Die Teilnehmer erhalten auf Wunsch eine Zusammenfassung der Ergebnisse!

Hier erreichen Sie die Umfrage.

Für eventuelle Rückfragen steht Ihnen die IHK gerne zur Verfügung.

Industrie und Handelskammer Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim

Teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz
Erst wenn Sie auf einen Button klicken, wird der Link zu einem sozialen Netzwerk aktiv (Farbe blau, Regler rechts).
Nach einem 2. Klick auf ein aktiviertes Logo gelangen Sie zum Login ihres Netzwerkes und können den Inhalt dort teilen. Alternativ können Sie unter den Einstellungen (Zahnrad) die einzelnen Netzwerke dauerhaft aktivieren.
In jedem Fall werden bereits durch das Aktivieren Daten an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und ggf. auch dort gespeichert. Daher sind sie auf www.osnabrueck.de standardmäßig deaktiviert. Mehr Info

www.wfo.de

Urheberrechte © 1996-2015: WFO Wirtschaftsförderung GmbH | Datenschutz | Impressum

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen