Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Wirtschaftsförderung Osnabrück

Hauptinhalt

„System gehackt und Daten weg“ IT-Sicherheit für Unternehmen – update 2016

 

Betriebliche Anwendungssoftware und eine moderne IT-Infrastruktur werden von Unternehmen aus allen Branchen zur Bewältigung des Kerngeschäftes eingesetzt und auf dem neuesten Stand gehalten. Dabei spielt auch die IT-Sicherheit und der Schutz von Kundendaten und Know-How eine wichtige Rolle.

Neue Gesetze und Verordnungen wie das IT-Sicherheitsgesetz und die Datengrundschutzverordnung bringen für Unternehmen neue rechtliche und technische Anforderungen mit sich, die umgesetzt werden müssen. Im Rahmen der Veranstaltung geben fünf Referenten einen Überblick über die tatsächlich relevanten Neuerungen und Änderungen, auf die sich Unternehmen einstellen müssen. Außerdem wird ein aktueller Stand aus der betrieblichen Praxis zum Thema Sicherheitslücken und Cyberangriffe gegeben. Ein abschließender Imbiss bietet den Teilnehmern die Möglichkeit zum Austausch rund um das Thema Unternehmens-IT.

Die in Kooperation mit den Wirtschaftsförderungen von Stadt und Landkreis Osnabrück durchgeführte Veranstaltung richtet sich an Unternehmen aus der Region. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung unter der Mailadresse anmeldung(at)wigos.de ist zwingend erforderlich.

Wann? 10.03.2016 um 16:00 Uhr im InnovationsCentrum Osnabrück, Albert-Einstein-Straße 1, 49076 Osnabrück

Programm

16:00 Begrüßung

Dr. Norbert Schmidt, Geschäftsstelle iuk Unternehmensnetzwerk Osnabrück e.V.

16:05 IT-Sicherheit und Industrie 4.0 - Anforderungen, Gefahren, Grundsätze

Prof. Dr. Alfred Scheerhorn, Hochschule Osnabrück

16:25 Das neue IT-Sicherheitsgesetz: rechtliche Anforderungen für Unternehmen sowie die EU-Datenschutzgrundverordnung und die Auswirkungen für Unternehmen

RA Christian Heermeyer, Dr. Rudel, Schäfer & Partner mbB, Osnabrück

16:45 Das neue IT-Sicherheitsgesetz: technische und organisatorische

Anforderungen für Unternehmen

Jennifer Lüken, Fa. ConSecur GmbH, Meppen

17:10 Kaffeepause

17:30 IT-Sicherheitslücken bei Unternehmen: Fälle aus der Praxis

Björn Voitel, Fa. Mental-IT, Osnabrück

17:45 Cyberattacken im Kontext der Wirtschaftsspionage

Harald Bunte, Wirtschaftsschutz, Niedersächsisches Ministerium

für Inneres und Sport - Verfassungsschutz -

18:15 Networking beim Imbiss

 

Veranstalter:

iuk Unternehmensnetzwerk Osnabrück e.V. in Kooperation mit der WIGOS Wirtschaftsförde-rungsgesellschaft Osnabrücker Land mbH und der WFO Wirtschaftsförderung Osnabrück GmbH

 

Ansprechpartner bei Fragen:

Dr. Norbert Schmidt, iuk Netzwerk e.V., Telefon 0541 969 3062 l www.iukos.de

Veranstaltungsort:

InnovationsCentrum Osnabrück, Albert-Einstein-Straße 1, 49076 Osnabrück

Anmeldung:

Bitte bis zum 08.03.2016 verbindlich anmelden unter der Mailadresse:

anmeldung(at)wigos.de

Kosten:

Kostenlose Veranstaltung ohne Teilnahmegebühr

Teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz
Erst wenn Sie auf einen Button klicken, wird der Link zu einem sozialen Netzwerk aktiv (Farbe blau, Regler rechts).
Nach einem 2. Klick auf ein aktiviertes Logo gelangen Sie zum Login ihres Netzwerkes und können den Inhalt dort teilen. Alternativ können Sie unter den Einstellungen (Zahnrad) die einzelnen Netzwerke dauerhaft aktivieren.
In jedem Fall werden bereits durch das Aktivieren Daten an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und ggf. auch dort gespeichert. Daher sind sie auf www.osnabrueck.de standardmäßig deaktiviert. Mehr Info

www.wfo.de

Urheberrechte © 1996-2015: WFO Wirtschaftsförderung GmbH | Datenschutz | Impressum

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen