Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Wirtschaftsförderung Osnabrück

Hauptinhalt

Osnabrücker Unternehmen möchten vermehrt Elektrofahrzeuge einsetzen

Nicht das typische Elektrofahrzeug für Unternehmen: Das TESLA Modell S. Hier bei einer Veranstaltung der WFO zum Thema „Ladeinfrastruktur“ im vergangenen Jahr. Foto: WFO

Wirtschaftsförderung Osnabrück hat Anforderungen von Unternehmen untersucht

Die Wirtschaftsförderung Osnabrück (WFO) hat die Nutzung von Elektromobilität in Osnabrücker Unternehmen untersucht. In zwei Untersuchungen wurden dabei das mögliche Potenzial und Hemmnisse beim Einsatz im Unternehmen ermittelt.

Die gesammelten Erkenntnisse stammen aus einer Bachelorarbeit im Auftrag der Wirtschaftsförderung und aus einer Projektarbeit des Coaching-Programms „Entwicklungsstrecke für Potenzialträger“. Es stellte sich heraus, dass sich die Unternehmen intensiv mit dem Einsatz von Elektrofahrzeugen befassen. Große Investitionen bisher jedoch ausblieben.

Ralf Kreye, Geschäftsführer der WFO: „Als traditionsreicher Automotive-Standort wollten wir mehr über die Anforderungen an Elektrofahrzeuge erfahren. Die Untersuchungen zeigen, dass die Osnabrücker Unternehmen auf einem guten Weg sind, allerdings noch besser informiert und unterstützt werden können.“

Warum möchten Unternehmen vermehrt Elektrofahrzeuge einsetzen?

Als Hauptgrund für den Einsatz von Elektrofahrzeugen nannten die Befragten die Reduktion von Emissionen. Keine Abgase und geringe Motorengeräusche sind die Hauptfaktoren und können die Lebensqualität in der Stadt erhöhen.

Was muss aus Sicht der Unternehmen verbessert werden?

Probleme sehen die Unternehmen noch bei den derzeit verfügbaren Technologien und der Ladeinfrastruktur. Ebenso wird ein höherer planerischer Aufwand erwartet. Strecken und Fahrzeiten müssen auf den Ladezyklus abgestimmt werden. Ein weiterer Kritikpunkt ist außerdem das kleine Angebot an geeigneten Fahrzeugen für betriebliche Zwecke. Die Reichweite spielt hingegen eine untergeordnete Rolle, da die momentanen Reichweiten für viele städtische Wegestrecken ausreichend sind.

Die Unternehmen erhoffen sich in der Zukunft bessere Informationen zum Thema Elektromobilität und eine Förderung des gewerblichen Einsatzes von Elektrofahrzeugen. Der vollständige Bericht steht hier zum Download bereit.

Teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz
Erst wenn Sie auf einen Button klicken, wird der Link zu einem sozialen Netzwerk aktiv (Farbe blau, Regler rechts).
Nach einem 2. Klick auf ein aktiviertes Logo gelangen Sie zum Login ihres Netzwerkes und können den Inhalt dort teilen. Alternativ können Sie unter den Einstellungen (Zahnrad) die einzelnen Netzwerke dauerhaft aktivieren.
In jedem Fall werden bereits durch das Aktivieren Daten an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und ggf. auch dort gespeichert. Daher sind sie auf www.osnabrueck.de standardmäßig deaktiviert. Mehr Info

www.wfo.de

Urheberrechte © 1996-2015: WFO Wirtschaftsförderung GmbH | Datenschutz | Impressum

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen