Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Wirtschaftsförderung Osnabrück

Hauptinhalt

Roadshow "mitunsdigital"

Die mobile Fabrik im Bus des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Hannover beinhaltet intelligente Lösungen zur Digitalisierung von der Kommission über die Fertigung bis zur Auslieferung. 

Die Roadshow "mitunsdigital" mit spannenden Demonstrationen von Technologien und Potenzialen der Digitalisierung macht Station in unserer Region am:

1. Halt: 4. April 2017, NINO-Hochbau, Nino-Allee 11, Nordhorn

2. Halt: 5. April 2017, BBS Brinkstraße, Gebäude E, Anfahrt: Johann-Domann-Str. 10, Osnabrück

3. Halt: 6. April 2017, Kreishaus, Ordeniederung 1, Meppen

Die Demonstration der mobilen Fabrik findet in kleinen Gruppen jeweils zu drei verschiedenen Zeiten statt:

11:45 bis 13:00 Uhr

14:00 bis 15:15 Uhr

17:00 bis 18:15 Uhr

Eine vorherige Anmeldung ist zwingend erforderlich.

Jeweils von 15:30 bis 17:00 Uhr wird ein Begleitprogramm mit wechselnden Vorträgen organisiert, zu dem man sich auch einzeln anmelden kann:

4. April, Nordhorn

Handlungsfelder für eine erfolgreiche Umsetzung der Digitalisierung und Vernetzung im Mittelstand und Handwerk - Prof. Dr. Heiner Lasi, Ferdinand-Steinbeis-Institut Impuls aus der Praxis: Von der Software zur Automatisierung (angefragt)

5. April, Osnabrück

Hand in Hand? - Roboter und Mensch in der Produktion von morgen - Prof. Dr. Dirk Rokossa, Hochschule Osnabrück Präsentation und Besichtigung: Lernlandschaft Industrie 4.0 an der BBS Brinkstraße - Andreas Böhne u. Stefan Sayk, BBS

6. April, Meppen

Smart-Vortrag mit Praxisteil: Industrie 4.0 als Vertriebs-Chance entdecken - Lars Zimmermann, Kommunikationsoptimierer

Alle Informationen zum genauen Ablauf und zur Anmeldung können Sie dem Flyer entnehmen.

Hinweis: Aufgrund der begrenzten Anzahl richtet sich die Vergabe der Plätze nach der Reihenfolge des Anmeldeeingangs und ist auf max. zwei Teilnehmer je Unternehmen begrenzt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz
Erst wenn Sie auf einen Button klicken, wird der Link zu einem sozialen Netzwerk aktiv (Farbe blau, Regler rechts).
Nach einem 2. Klick auf ein aktiviertes Logo gelangen Sie zum Login ihres Netzwerkes und können den Inhalt dort teilen. Alternativ können Sie unter den Einstellungen (Zahnrad) die einzelnen Netzwerke dauerhaft aktivieren.
In jedem Fall werden bereits durch das Aktivieren Daten an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und ggf. auch dort gespeichert. Daher sind sie auf www.osnabrueck.de standardmäßig deaktiviert. Mehr Info

www.wfo.de

Urheberrechte © 1996-2015: WFO Wirtschaftsförderung GmbH | Datenschutz | Impressum

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen